PC-FAQ - Sammlung von Frequently Asked Questions

Computer-Tipps | Wörterbuch | Worterklärungen | Abkürzungen | Gästebuch | Linkliste | Aktuelles | Impressum

Tipp:

Suchen:

Kennwörter für Arbeitsmappen

Manche Arbeitsmappen in Excel sind vertraulicher als andere. Deshalb kannst Du Arbeitsmappen mit einem Paßwort schützen. Außerdem legst Du fest, ob die Arbeitsmappen ohne Paßwort nicht gelesen (Leseschutz) oder nicht verändert (Schreibschutz) werden darf.

1 Nachdem Du eine Arbeitsmappe angelegt hast, klickst Du im Menü "Datei" auf den Befehl "Speichern unter".

2 Klicke anschließend auf die Schaltfläche "Optionen". Es erscheint ein Fenster, in dem Du zwei Dinge angeben kannst: Du legst fest, daß mit der Speicherung gleichzeitig eine Sicherungskopie angelegt wird und Du vergibst ein Paßwort für den Lese-, bzw. Schreibschutz.

3 Gib ein Paßwort für den Schreib- und Leseschutz sowie nur für den Schreibschutz ein.

4 Wenn Du das Kästchen vor "Schreibschutz empfehlen" anklickst, passiert folgendes: Wenn jemand anderes eine Datei öffnet, die Du gespeichert hast, kann er diese nur schreibgeschützt öffnen. Will der Benutzer trotzdem die Datei speichern, muß er das unter einem anderen Namen tun.
Wenn Du diesen Tip befolgst, sind Deine Daten und Tabellen vor fremden Zugriffen sicher.

Zuletzt aktualisiert am: 00.00.0000


© 1999-2013 by Janis Möckelmann